Integratives Projekt "WASCHecht"

Unsere Spezialwäscherei

Die Umsetzung des Projektes „INTEGRATEX“, einer integrativen Spezialwäscherei für Reinigungstextilien, ist bereits in vollem Gange. Die neue Spezialwäscherei, die als gemeinnützige GmbH von den Allgäuer Werkstätten und der Klinikdienste Süd GmbH gegründet wird, wird am Hauptsitz der KDS in Dietmannsried entstehen.

Ein wichtiger Punkt hierbei ist für uns die Integration von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt, da viele auch heute noch aufgrund von Vorurteilen damit zu kämpfen haben, sich in der Berufswelt einzugliedern. In unserer Spezialwäscherei werden Menschen mit Behinderung voll integriert. Speziell geschult, begleitet und betreut, setzen wir in diesem Bereich auf Mitarbeiter, die sich durch ein Höchstmaß an Leistung, hohe Loyalität und Kontinuität auszeichnen.

Die Beschäftigung von Menschen mit einer Schwerbehinderung bedarf einer hohen Kompetenz bezüglich der Führung, Anleitung und Betreuung sowie hintsichtlich der gesetzlichen Sonderregelungen. Aus diesem Grund wird die Allgäuer Werkstätten GmbH zu 60 % Gesellschafter des Gemeinschaftsunternehmens.

Geplanter Start ist 2018.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden Sie hier informieren, sobald weitere Schritte erfolgten.

Das Projekt WASCHecht